Das Wetter in Naturpark Südheide

Neue Schilder für den Naturpark Südheide

28.10.2014

Celle (lkc). Besonders erfreulich ist, dass Besucher jetzt schon an der Autobahn A 7 vom Naturpark Südheide begrüßt werden. Ich bin froh, dass nach dem langen Antragsverfahren jetzt das neue Autobahnschild aufgebaut werden konnte. Der Naturpark Südheide ist ein Ausflugsziel, welches Sie auf Ihrer nächsten Reise erkunden sollten“, betont Kreisrat Gerald Höhl.


Seit letzter Woche weist das neue Autobahnschild „Naturpark Südheide“ an der A 7 in Fahrtrichtung Hamburg vor der Anschlussstelle Schwarmstedt auf den in der Nähe befindlichen Naturpark Südheide hin. Mit der grafischen Gestaltung wird auf die Schönheit der Natur und der Tierwelt des Naturparkes aufmerksam gemacht. Es werden die wichtigsten Landschaftselemente des Naturparkes Heide, Wald und Bäche aufgegriffen. Die Heidschnucke weist auf den Lebensraum Heide, der Fischotter auf den Lebensraum Bach hin.


Im Naturpark Südheide werden derzeit in den Naturparkgemeinden einheitliche Ortsbegrüßungsschilder zur Stärkung der regionalen Identität aufgestellt. Auch die Parkplätze des Naturparkes und die touristischen Ausflugsziele werden neu ausgeschildert.


Die Gesamtkosten der Maßnahme belaufen sich auf rund 60.000,00 €. Dieses Projekt wird mit 80 % aus Mitteln des Europäischen Fonds für regionale Entwicklung und Mitteln aus „Natur erleben“ des Niedersächsischen Ministeriums für Umwelt und Klimaschutz gefördert.


Sehnsucht NATUR

Lüneburger Heide GmbH

Erste Schilder im Naturpark

Collage: Autobahnschild; Kreisrat Höhl und Frau Graul (Ansprechpartnerin Tourismusförderung) an
Collage: Autobahnschild; Kreisrat Höhl und Frau Graul (Ansprechpartnerin Tourismusförderung) an einem neuen Parkplatzschild