Historische Heidebauernwirtschaft

Dieser Raum ist Ausstellungsraum und Metronom-Servicecenter gleichermaßen. Die Ausstellung besteht aus flexiblen Elementen. Die Besucher werden von 3 D – Fotofiguren empfangen. Ein heutiger Schäfer mit Hütehunden, einige Heidschnucken sowie ein Großfoto mit einer Nahaufnahme der Besenheide begrüßen die Besucher. Dieses klassische Bild der Lüneburger Heide als "schöne Naturlandschaft" wird im weiteren Verlauf des Raumes gezeigt und es werden die Hintergründe für die Entstehung dieser Kulturlandschaft verdeutlicht:

Die Heidebauernwirtschaft und ihre massiven Auswirkungen auf die Landschaft.

Im Verlauf der Ausstellung erfahren die Besucher, wie dieses eigentlich nachhaltige System zusammenbrach und zur Devastierung der Landschaft führte. Es wird der Bogen zur Gegenwart gespannt und gezeigt, dass durch die heutigen Regen-Stickstoffeinträge die noch bestehenden Heideflächen aufwändig gepflegt werden müssen, um nicht zu vergrasen/bewalden.

 Text: Gemeinde Eschede


Sehnsucht NATUR

Lüneburger Heide GmbH